Saethryth war die Ehefrau und Königin von Beorhtwulf von Mercia (840-852).

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Über Saethryth ist kaum etwas bekannt. Sie war die Ehefrau von Beorhtwulf und Mutter seiner Söhne Beorhtric, Beorhtfrith und Burgred.

Sie scheint aus eigener Kraft eine bedeutende Rolle eingenommen zu haben, da sie als Zeugin auf all seinen Urkunden zwischen 840 und 849 auftaucht. Danach verschwindet sie aus den Quellen. [1]

Stammtafel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1.  ?
    1. Saethryth ⚭ ♔ Beorhtwulf von Mercia (840-852)
      1. Beorhtfrith
      2. Burgred von Mercia (852-874) ⚭ Aethelswith von Wessex
      3. Beorhtric

Anmerkungen[Quelltext bearbeiten]

  1. Kelly, S. E. - "Berhtwulf" in Oxford Dictionary of National Biography
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.