Die Schlacht von Derby fand im Juli 917 statt zwischen den Angelsachsen unter Aethelflaed, Lady von Mercia, und Wikingern des Danelag.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Juli 917 startete Aethelflaed, Lady von Mercia, einen Angriff auf die Festung Derby. Zu dieser Zeit hatte sich der örtliche Herrscher vermutlich mit den Armeen von Northampton und Leicester zu wiederholten Angriffen auf Mercia zusammen geschlossen.

Aethelflaed nutzte den Vorteil, dass die Festung Derby geschwächt war und konnte die Stadt erfolgreich überfallen und wieder unter die Herrschaft von Mercia zurückholen.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.