Die Schlacht von Raith fand im Jahr 596 zwischen den Angeln und den Briten statt.

Ort[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Schlacht soll im Westen des heutigen Kirkcaldy stattgefunden haben.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eine Invasionsstreitmacht von Angeln landete an der Fife-Küste bei Raith und besiegte eine Allianz aus Gälen, Britonen und Pikten unter König Aedan mac Gabrain von Dal Riata.

Es könnte sich um die Schlacht handeln, die im Buch von Aneirin im Y Gododdin als Schlacht von Catraeth bezeichnet wird. Cath ist das gälische Wort für Schlacht oder Kampf. Es gibt allerdings auch andere Kandidaten.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.