Taran mac Entfidich war ein König der Pikten von 693 bis 697.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anders als sein mächtiger legendärer Namensvetter Taran von den Pikten regierte der historische Taran nur vier Jahre lang und wurde dann von seinem Nachfolger Bridei IV mac Derile vertrieben. Er suchte Zuflucht in Irland. Anscheinend konnte er die Anforderungen nicht erfüllen, die sein Vorgänger Bridei III mac Beli gesetzt hatte. Er gilt als Sohn von Entfidich, der möglicherweise ein irischer Häuptling war.

Stammbaum[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. NN ingen Erb ⚭ Gwid mac Bridei I mac Malcheon
    1. Gartnait mac Gwid (631-635)
    2. Bridei II mac Gwid (635-641)
    3. Talorc mac Gwid (641-653)
    4. NN ingen Gwid ⚭ ♔ Eanfrith von Bernicia
      1. Talorcan mac Enfret (653-657)
      2. NN, Tochter ⚭ Bili map Neithon von Strathclyde
        1. Bridei III mac Beli (672-693)
        2. NN, Tochter ⚭ Entfidich
          1. NN, Tochter ⚭ Eochaid mac Domangairt
          2. Taran mac Entfidich (693-697)
          3. NN, Tochter ⚭ Fergus
    5. NN ingen Gwid ⚭ Domnall Brecc von Dal Riata
      1. Gartnait mac Donuel (657-663)
      2. Drust mac Donuel (663-672)
      3. Derile ingen Domnall
        1. Bridei IV mac Derile (697-706)
        2. Nechtan IV mac Derile (706-724 und 728-729)
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.