Tewdwr war ein König von Dyfed und Brycheiniog während der 770er Jahre.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tewdwr war ein Herrscher von Dyfed, der die Überherrschaft über Teile von Brycheiniog für sich beanspruchte. Sein Rivale war sein Cousin Elwystl ap Awst, den Tewdwr schließlich ermordete. Dies könnte ein Grund sein für die Verwirrung der Gebiete zwischen Dyfed und Brycheiniog, die als Rheinwg bekannt wurden.

Tewdwr blieb ein gebräuchlicher Name für die Herrscher von Brycheiniog in den nächsten Zwei Jahrhunderten, und war es auch im benachbarten Dyfed. Deshalb wird Tewdwr mehrfach mit seinem Nachbarn Tewdos ap Rhain verwechselt, der ebenfalls einen Vater namens Rhain hatte und Historiker sind sich bis heute nicht sicher, ob es sich nicht bei ihnen um die gleiche Person handelt.

Stammtafel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Cadwgan ap Caten
    1. Awst ap Cadwgan
      1. Elwystl ap Awst
    2. Rhain ap Cadwgan
      1. Tewdwr ap Rhain
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.