Tuccianus ist der Namensteil eines Gouverneurs von Britannia Inferior um 237.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nur wenig ist über ihn bekannt, abgesehen von einer Inschrift in Carrawburgh, die besagt, dass er unter dem Römischen Kaiser Maximius Thrax (235-238) diente.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.