Wulfnoth Cild war ein sächsischer Thegn aus Sussex, der Vater von Godwin, Earl of Wessex und Großvater von Harald II Godwinson.

Identifikation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es ist nicht ganz klar, ob Wulfnoth Cild der Vater von Godwin, Earl of Wessex war. Doch die Bericht besagen, Godwins Vater hätte den Namen Wulfnoth gehabt. Weiterhin deuten die massiven Besitzungen der Familie Godwinson in Sussex laut Barlow darauf hin, dass es sich bei dem fraglichen Wulfnoth um Wulfnoth Cild handelt. [1]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1008 ordnete Aethelred der Unberatene die Konstruktion einer Flotte an und im folgenden Jahr versammelten sich dreihundert Schiffe bei Sandwich in Kent, um einer drohenden Wikingerinvasion zu begegnen. Dort brachte Brihtric, Bruder von Eadric Streona, gegenüber dem König unbekannte Anschuldigungen gegen Wulfnoth vor - ungerechtfertigt, wie John of Worcester erklärte. [2] Wulfnoth floh mit zwanzig Schiffen und verwüstete die Südküste. Brihtric folgte ihm mit achtzig weiteren Schiffen, doch seine Flotte wurde von einem Sturm an die Küste gespült und von Wulfnoth verbrannt. Die verbliebenen Schiffe segelten nach London zurück und die Wikinger konnten in Kent einfallen. Mit Sicherheit konfiszierte Aethelred danach Wulfnoths Besitzungen. [1] [2] [3]

Wulfnoth selbst war bis zum Juni 1014 verstorben. [1]

 Stammtafel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Aethelmaer ⚭ Aethelthryth of Wessex
    1. Wulfnoth Cild (983-1014) ⚭ Thyra Svensdatter
      1. Godwin, Earl of Wessex (1001-1053) ⚭ Gytha Thorkelsdóttir
        1. Sweyn Godwinson (1021-1052)
        2. Harald II Godwinson (1022-1066) ⚯ | Edith Swanneck; ⚬ || Adeliza; ⚭ ||| Ealdgyth von Mercia
        3. Tostig Godwinson, Earl of Northumbria (1026-1066) ⚭ Judith von Flandern (✝ 1095)
        4. Edith von Wessex (1026-1075) ⚭ ♔ Edward der Bekenner
        5. Gyrth Godwinson, Earl of East Anglia (1032-1066)
        6. Leofwine Godwinson, Earl of Kent (1035-1066)
        7. Wulfnoth Godwinson (1040-1087)
        8. ⛪ Alfgar
        9. Edgiva
        10. Elgiva (✝ 1066)
        11. ⛪ Gunhilda (✝ 24.8.1087)
      2. Edwin, Earl of Mercia
        1. Aethelflæd ⚭ Gronwy ap Gwaithfoed Fawr von Tegeingl
      3. ⛪ Aelfwig, Abt von Newminster und Winchester
    2. Aethelweard
    3. Aethelnoth, Erzbischof von Canterbury

Anmerkungen[Quelltext bearbeiten]

  1. 1,0 1,1 1,2 Barlow, Frank (2002) The Godwins
  2. 2,0 2,1 Williams, Ann -  Godwine, Oxford Online Dictionary of National Biography, 2004
  3. Angelsächsische Chronik, Jahr 1009
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.