Seven_Ages_of_Britain_4of7_The_Fourth_Age_410_–1066_With_Bettany_Hughes_Documentaries

Seven Ages of Britain 4of7 The Fourth Age 410 –1066 With Bettany Hughes Documentaries

Wessex beginnt, zum stärksten Reich der Heptarchie aufzusteigen. Während dessen verstärken sich die Wikingerüberfälle. Gegen Mitte des Jahrhunderts beginnt sich das dänische Königreich Jorvik in Northumbria zu etablieren.

Siehe hierzu auch die Einträge der Angelsächsischen Chronik.

 


801 bis 810[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

801

802

805

806

808

  • Eardwulf kehrt für unbestimmte Zeit auf seinen Thron zurück.

811 bis 820[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

815

816

  • Sachsen erobern die Berge von Eryri und das Königreich Rhufoniog.

818

821 bis 830[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

821

822

  • Eine Armee aus Mercia zerstört die Festung Degannwy und übernimmt die Kontrolle von Powys.

825

829

830

831 bis 840[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

832

833

835

838

841 bis 850[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

841

  • Wikinger überfallen die südlichen und östlichen Küsten, inklusive dem Königreich Lindsey.

842

  • Wikinger überfallen London, Rochester und Southampton

844

849

851 bis 860[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

851

852

853

856

858

  • 13. Januar - Aethelbald von Wessex wird der Nachfolger seines Vaters Aethelwulf als König von Wessex und heiratet seine Stiefmutter.

861 bis 870[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

865

866

867

  • Dänen erobern Northumbria und setzen einen Marionettenkönig ein.

869

870

871 bis 880[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

871

873

  • Fühling
  • Herbst
    • Die Dänen kehren nach Mercia zurück und beziehen ihr Winterquartier bei Repton. Die Abtei von Repton wird aufgegeben.

874

875

876

877

878

  • Januar
    • Dänen erobern Chippenham und übernehmen die Kontrolle über den größten Teil von Wessex
  • Schlacht von Cynwit - früh im Jahr
  • Ostern
    • Alfred erbaut ein Fort bei Athelney und hält es gegen die Dänen.
  • ca. 4.-6. Mai
    • Alfred sammelt Truppen bei "Egbert's Stein" an einer Ecke der Ebene von Salisbury.
  • ca. 11. Mai - Schlacht von Edington
    • Alfred besiegt die Dänen und belagert sie in Chippenham. Sie ergeben sich und Guthrum I wird gemäß dem Vertrag von Wedmore getauft, in Aller, Somerset. Er zieht sich bei erster Gelegenheit nach Cirencester zurück.
  • Guthrum übernimmt die Kontrolle über East Anglia
  • Die Prinzen des südlichen Wales erkennen Alfred als ihren Lehnsherren an.

881 bis 890[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

886

  • Alfred der Große erobert London für Mercia zurück.
  • Alfred unterzeichnet einen Vertrag mit Guthrum I, der das Gebiet zwischen der Themse und den Tees den Dänen gewährt. Es wird später als Danelag bekannt.
  • Die Tradition der Hornbläser von Ripon beginnt, und wird für mindestens eintausend Jahre aufrecht erhalten.

888

889

  • Der walisische Herrscher Anarawd ap Rhodri Mawr, König von Gwynedd, macht den ersten zeremoniellen Besuch an einem Englischen Hof, dem von Alfred.
  • Geschätztes Datum - Alfred beginnt eine Reihe von Übersetzungen ins Altenglische in Auftrag zu geben, beginnend mit seiner eigenen Version von Papst Gregor I's Pastoral Care.

891 bis 900[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

892

893

  • Frühling
    • Prinz Edward der Ältere, Sohn von Alfred der Große, besiegt die einfallenden dänischen Wikinger bei Farnham, und zwingt sie, Zuflucht auf Thorney Island bei London zu suchen. Zur gleichen Zeit segeln Dänen aus East Anglia um die cornische Küste und belagern Exeter.
    • Eine dänische Wikingerarmee unter Hastein bewegt sich zu einem Burh bei Benfleet in Essex. Dieses Lager wird von den Sachsen erobert, während die Armee auf Plünderungszügen ist, und Hastein ist gezwungen, sich nach Shoebury zurückzuziehen.
  • Sommer - Schlacht von Buttington
    • Eine vereinigte Streitmacht von Walisern und Mercia unter Aethelred, Ealdorman von Mercia belagert ein Wikingerlager in Buttington gleich an der walisischen Grenze. Die Dänen entkommen mit schweren Verlusten und nehmen ihre Familien mit in die Sicherheit von East Anglia.
  • Herbst
    • Dänische Wikinger unter Hastein nehmen die Stadt Chester ein, nach einem Eilmarsch von East Anglia. Alfred der Große zerstört ihre Versorgungszüge und zwingt sie, nach Wales zu ziehen.
  • Asser von Sherborne schreibt das Life of King Alfred.

894

  • Dänische Truppen erreichen die Mündung der Themse.

895

  • Alfred blockiert die dänische Flotte am Fluss Lea. Die Dänen ziehen sich nach Bridgnorth zurück.

896

  • Die dänische Armee verlässt Wessex.

899

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.