Die 2. Schlacht von Wodensburh soll 715 zwischen Wessex, Mercia und einem unbekannten Gegner stattgefunden haben.

Ort[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Schlacht fand bei der Woden's Burg statt, einem neolithischen, langen Hügel, der heute als Adam's Grave nahe Marlborough, Wiltshire bekannt ist.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Angelsächsische Chronik berichtet in ihrem Eintrag für das Jahr 715 folgendes: "Dort kämpften Ine und Ceolred bei Woden's Hügel."

Ine war König des angelsächsischen Wessex und Ceolred König des angelsächsischen Mercia. Die Identität der gegnerischen Streitmacht ist nicht bekannt.

Die Angelsächsische Chronik berichtet auch von einer früheren Schlacht am gleichen Ort. Das Gebiet war von strategischer Wichtigkeit, da es nahe an der Kreuzung des antiken Ridgeway mit dem Wansdyke lag.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.